Pattaya City Schriftzug am Bali Hai Pier
Pattaya Ladyboy

Pattaya Bier-Bars – Die besten Bars in Pattaya

Um gleich mit einer Preisfrage loszulegen: Was glaubt Ihr, wieviele Bars es rund um Pattaya gibt?
Zugegeben, mit einer genauen Antwort können wir selber nicht aufwarten. In einer Stadt mit einer Einwohnerzahl von ca. einer halben Million, deren touristische Entwicklung nahtlos mit ihrem Nachtleben und der Unterhaltungsindustrie verknüpft ist, da wäre es wahrhaftig eine Sisyphusarbeit, auch nur halbwegs genau nachzählen zu wollen, wieviele Bars es insgesamt gibt.

Grob geschätzt, dürften es allerdings so zwischen 1.000 und 2.000 Unterhaltungsbetriebe sein, die heutzutage in Pattaya um trinkfreudige Kunden werben.
Ganz gleich also wo Ihr absteigt in Pattaya: Mehr als hundert Meter werdet Ihr gewöhnlich kaum laufen müssen bis zur nächsten Bar mit eiskalten Drinks und heißen Hostessen.

  1. Was für Bars gibt es in Pattaya?
  2. Getränkepreise in Bier-Bars
  3. Wie läuft das mit den Ladies und der „Auslöse“?
  4. Linkverzeichnis – Pattaya Bars, Clubs & Pubs

bar-walking-street

Den Großeil der Unterhaltungsbetriebe in Pattaya machen Bier-Bars oder Hostessen-Bars aus, wo gerade alleinreisende Herren von attraktiven Thai Girls (nicht nur) mit Bier bestens unterhalten werden.
Trotz zahlloser Pläne in den vergangenen Jahrzehnten, die Anzahl der Bars zu beschränken oder sie in designierte Unterhaltungszonen zu verbannen, machen neue Bars praktisch fast jede Woche irgendwo rund um Pattaya auf.

Wohl die geballteste Ansammlung von Bier-Bars findet Ihr gleich im touristischen Zentrum Pattayas. Beliebte Barstraßen sind neben der Walking Street beispielsweise die Soi 6, die Soi 7 und die Soi 8 in Cental Pattaya, die Soi Buakhao oder die Soi LK Metro.
Aber auch wenn Ihr etwas außerhalb wohnt, sei es in Naklua, am Jomtien oder auf der „Dark Side“ in Ost-Pattaya, könnt Ihr neonerleuchtete Bars in fast jedem Seitensträßchen finden.

Die offizielle Sperrstunde in Thailand ist um ungefähr 1 Uhr. In der Praxis macht so früh aber keine Bar in Pattaya dicht.
Häufig davon abhängig, wie locker oder wie streng die Polizei den Buchstaben des Gesetzes auslegt und geltend macht (das kann sich durchaus alle paar Monate und Jahre mal ändern), ist die Sperrstunde in Pattaya seit jeher relativ flexibel anberaumt.
Für die meisten Bars war immer so gegen 2 Uhr früh Zapfenstreich – und seit Juli 2016 ist das nun auch die offizielle, amtlich beglaubigte Sperrstunde im Stadtgebiet Pattaya.

Auf der Walking Street, einer designierten Unterhaltungszone, die eine Ausnahmeregelung genießt, müssen die Bars seit Juli 2016 sogar ganz offiziell erst um 4 Uhr schließen.
Trotz haben viele Bars und Clubs aber auch noch bedeutend länger auf und interpretieren den Begriff „Sperrstunde“ einfach als Aufruf, die Musik leiser zu stellen und die Beleuchtung abzudämmen. Das Gesetz ist eben dehnbar – und die Polizei mit Schmiergeldern gnädig zu stimmen, ist in Pattaya durchaus nicht unüblich.

barkomplex-walking-street

Pattaya’s Bier-Bars – Mehr als nur Bier und Thai Whisky

Um das vorab zu klären: Der Name „Bier-Bar“ leitet sich vom englischen „beer bar“ ab (oder „bar beer“, wie Thais gerne sagen) und bedeutend im wesentlichen nichts anderes als eine ganz normale Kneipe, wo Gäste ein Bier (im Normallfall aus 0,33-Liter-Flaschen und seltener vom Fass) oder andere alkoholische Drinks verzehren können.
Ein kleiner, aber wesentlicher Unterschied besteht allerdings darin, dass die Servicekräfte, die „Bar Girls“ oder „Bar Ladies“, immer zu einem Schwatz und ausbaufähigen Flirt mit den Kunden aufgelegt sind.
Im Grunde genommen also mehr Hostessen und Animiermädchen, besteht ihr Hauptjob in den Bars nämlich gerade darin, die meist männlichen Kunden bei Laune zu halten und zum Trinken zu animieren.

Aber um auch das gleich deutlich zu machen: Obwohl die meisten Girls in den Bars praktisch Prostituierte sind, die man von ihrerm Job stundenweise oder gleich für die gesamte Nacht „auslösen“ kann, so zielen doch auch Hostessen-Bars nicht ausschließlich auf Single-Männer ab. Mit „Puff“, wie man das aus Europa kennt, haben Bierbars in Pattaya nämlich nur wenig zu tun.
Prostitution mag in Pattayas familienfreundlicher Barszene zwar allgegenwärtig und nicht wegzudenken sein – allerdings eher als ein mögliches „Kann“ denn als ein „Muss“. Frauen, Pärchen, ja selbst Familien mit Kindern sind daher überall ebenso herzlich willkommen wie der „klassische“ männliche Pattaya-Urlauber.

bar-girls-walking-street

Was für Bars gibt es in Pattaya?

Die traditionsreichste und typischste Form einer Bar in Pattaya ist eine Art offenstehender Hütte („open air bar“) mit einer rechteckigen Theke in der Mitte und einem Dach obendrauf.
Während die Gäste auf Barhockern rund um die Theke sitzen, stehen oder hocken die Ladies meist hinterm Tresen, also Auge in Auge mit den Kunden.

Open-Air Bars sind typischerweise in größeren Barkomplexen angesiedelt, beispielsweise auf der Walking Street, der Drinking Street in Nord-Pattaya, oder dem Rompho-Barzentrum am Jomtien.
Außer sich mit den Girls unterhalten und zum Beispiel Vier Gewinnt spielen, kann man sich in vielen Bars auch mit einer Partie Pool-Billiard die Zeit vertreiben. Viele Lokale haben auch Großbildfernseher und zeigen an den Wochenenden Live-Űbertragungen von Fußballspielen oder Formel 1 Rennen, um ihre Gäste bei (Trink) Laune zu halten.

Indoor-Bars (entweder mit offener Front und nicht klimatisiert oder mit dunkler Glasfront und Klimaanlage) bieten oftmals auch Gästezimmer in den oberen Stockwerken an bzw. sind Gästehäusern angegliedert.
Ein besonderer Fall sind die sogenannten „Short Time“ Bars, wo sich alleinreisende Herren und Strohwitwer in separaten Räumlichkeiten über den Bars stundenweise in horizontaler Lage vergnügen können. Die größte geballte Ansammlung solcher Minibordelle in Pattaya findet man auf der Soi 6.
Die Ladys (und Ladyboys) hocken hier meist in sexy Klamotten vor den glasfrontverdeckten Lokalen und laden die Passanten ziemlich unmissverständlich zu Aktivitäten wie „bumbum“ ein.
GoGo-Bars (eine Art Strip- oder Tabledance-Lokale, wo leichtbekleidete Girls die zechende Kundschaft tänzerisch und durch sexy Showeinlagen bei Laune halten) haben wir auf einer Extraseite separat behandelt.

soi-6-pattaya

Hello Sexy Man! Der Lockruf der Bar Girls

Wer abends zu Fuß durch Pattayas Barstraßen läuft, wird außer der Musik und der bunten Beleuchtung wohl als erstes die Ladies einer Bar zur Kenntnis nehmen.
Um Aufmerksamkeit sowohl auf die Bar als auch ihre horizontale Diensteistungsbereitschaft zu lenken, rufen die Girls nämlich nicht nur auf der Soi 6 gerade männlichen Passanten gern Anmachsprüche zu wie: „Hello sexy man, where you go? I want go with you!“ oder manchmal noch weniger Doppeldeutiges.
(Solltet Ihr als Paar oder Familie in Pattayas Rotlichbezirken unterwegs sein, so fallen diese Sprüche natürlich etwas unverfänglicher aus: „Hello Madame, welcome inside please,“ oder ähnliches.)

Besonders während der Nebensaison, also von ca. April bis Oktober, haben die meisten Bars normalerweise mehr Servicekräfte und Ladies als zahlende Kunden; abhängig von der Größe der Bar und ihrem Standort, werden Ihr im Schnitt auf eine Auswahl von 10 bis 20 Ladies pro Bar treffen.
Wenn Ihr das mit der geschätzten Gesamtanzahl von Bars in Pattaya multipliziert, bekommt Ihr auch eine vage Vorstellung, wieviele „verfügbare“ Thai Girls es alleine in den Bier-Bars in Pattaya gibt; unserer Schätzung nach, nämlich mindestens 20.000.

bar-ladies-soi-6

Getränkepreise in Bier-Bars

Die Getränkepreise in Bier-Bars sind normalerweise relativ günstig und liegen bedeutend unter dem Preisniveau in GoGo-Bars oder Discos.
Eine kleine 0.33l-Flasche thailändischer Biersorten (Singha, Chang, Leo) oder importierter Biere (Heineken, San Miguel, Tiger) kostet im Schnitt zwischen 50 und 90 Baht, also ca. zwei Euro. Auf der Walking Street kann man aber auch in „normalen“ Bars schonmal 3 Euro oder mehr für ein kleines Bier hinblättern müssen.
(Bierflaschen werdem übrigens gerne in einem Bier-Cooler serviert – scherzhaft häufig auch als „Kondom“ bezeichnet.)

Eine Glas Sangsom – Thailands bekannteste einheimische „Whiskymarke“, die eigentlich eine Art brauner Rum ist und heute besonders bei Urlaubern beliebt – kostet in den meisten Bars ca. 50-70 Baht (inklusive Mischgetränk).
Für importierte Spirituosen muss man aufgrund der hohen Alkoholsteuer zwar erheblich tiefer in die Tasche greifen, kommt aber auch hier im Normallfall mit 100-150 Baht pro Glas aus, also ungefähr drei Euro.

Getränke, die man weiblichen Angestellten kauft, sogenannte „Lady Drinks“, sind zwar immer etwas teurer als „normale“ Drinks, die man selber trinkt, kosten in den meisten Lokalen aber auch nicht mehr als maximal 150 Baht.
Die Ladies sind mit bescheidenen Provisionen an den von ihnen konsumierten „Lady Drinks“ sowie der „Auslöse“ (siehe unten) beteiligt und können auf diese Weise ihre verhältnismäßig dürftigen Monatsgehälter von ungefähr 3.000-5.000 Baht aufbessern.

barkomplex-offene-bierbar

Wie läuft das mit den Ladies und der „Auslöse“?

Außer der Kassiererin und der sogenannten Mamasan (das ist eine Art weiblicher Manager und „Puffmutter“, die den allgemeinen Barbetrieb und die Arbeit der Ladies beaufsichtigt) sind die Girls in einer Bier-Bar normalerweise alle „Hostessen“, deren Hauptaufgabe in der Unterhaltung der meist männlichen Gäste besteht.
Bei gegenseitigem Einverständnis – auch jedoch nicht ausschließlich in finanzieller Hinsicht (ohne ein Mindestmaß an Sympathie läuft auch in Pattaya nicht viel mit den Mädels), sind die Ladies immer gerne bereit, männliche Kunden für ein oder zwei Stunden – oder den Rest der Nacht – auf ihre Hotelzimmer zu begleiten.
Obwohl die Serviceleistungen von Bar Girls auch weit über die Bettkante hinausgehen, sind sie in diesem Sinne natürlich effektiv Prostituierte.

Um eine Lady aus ihrer Bar mitnehmen zu können, müsst Ihr zuallererst die sogenannte „Bar Fine“ oder „Auslöse“ zahlen. Das ist eine Art finanzieller Entschädigung für den entstandenen Arbeitsausfall an der Bar.
Die Auslöse für eine Lady Eurer Wahl beträgt in „normalen“ Bars ca. 300-500 Baht (ca. zehn Euro) und gilt gewöhnlich für den Rest der Nacht oder bis zum Ende der Schicht Eurer Lady.
Wenn Ihr Euch mit einem Girl auf außerhäusliche Aktivitäten geeinigt habt, wird die Bar Fine Euer übrigen Rechnung hinzugefügt und ist normalerweise nicht rückerstattungsfähig.

Auch berechtigt die Bar Fine nur dazu, eine Lady für den Rest ihrer Schicht aus ihrer Bar zu „entführen“. Für sexuelle Dienstleistungen – oder einfach den entstandenen Zeitaufwand – werdet Ihr das Girl nochmal extra entschädigen müssen. Matratzensport ist mit der Auslöse also nicht abgedeckt!

short-time-bar-soi-6

Die meisten Ladies in „normalen“ Bars verlangen heutzutage 1.000-2.000 Baht für sexuelle Dienstleistungen, abhängig zum Beispiel davon, ob Ihr sie „short time“ (also für ein bis zwei Stunden) oder „long time“ (die ganze Nacht über) bucht, ob es Haupt- oder Nebensaison ist und wie die allgemeine Kundenlage aussieht.
Jüngere, hübsche Girls in einer gutbesuchten Bar in Süd-Pattaya werden gerade während der Hauptsaison heute kaum mehr bereit sein, Euch für weniger als 2.000 Baht die gesamte Nacht zu versüßen.
Bei älteren ü30-Ladies kann man vor allem während der Nebensaison zwar auch für weniger Cash zum Abschuss kommen. 1.000 Baht, also ungefähr 25 Euro, sollte man aber auch hier wenigstens einplanen.

Was hier unbedingt anzumerken ist: Diese Preisvorgaben gelten ausschließich für Girls in „normalen“ Bars, nicht für „Stangentänzerinnen“ in GoGo-Bars, wo nicht nur die „Auslöse“ beträchtlich höher ist, sondern auch die Ladies selber mehr für sexuelle Dienstleistungen veranschlagen.
Wer als ausgesprochener „Sextourist“ nach Pattaya kommt, wird alles Wissenswerte rund ums Thema Bar Ladies detaillierter auf unseren „Bar Girls“ Sonderseiten erklärt finden.

offene-bier-bar

Auf „Brautschau“ in Bier-Bars oder online?

Nebenbei bemerkt: Wenn kommerzielle „pay for play“ Abenteuer, also bezahlter Sex, nicht Euer Ding sind, Ihr aber trotzdem weiblichen Anschluss sucht in Pattaya, so findet Ihr eine ständig wachsende Anzahl junger, hübscher Thai Girls heute auch gleich auf Partnerbörsen im Internet.
Viele Ladies, die einen netten Farang-Partner kennenlernen möchten, aber nicht in Pattaya „anschaffen“ möchten, törnt der Job in einer Bar nämlich genauso ab, wie es Euch vielleicht irritiert und abstößt, gleich eine „Auslöse“ zahlen zu müssen, wenn Ihr ein Girl nur mal nett zum Abendessen ausführen wollt.

Beliebte thailändische Dating-Portale wie z. B. Thai Friendly, wo hunderttausende süßer Thai Girls aus der Provinz, die von Pattaya noch nicht „versaut“ und nur auf Euer Geld scharf sind, auf der Suche nach ausländischen Partnern sind, sind da durchaus eine kostengünstige und lohnende Alternative.
Während es grundsätzlich absolut gratis ist, bei Thai Dating-Seiten Mitglied zu werden und ein Profil mit Foto anzulegen, so kosten auch bezahlte Abos kaum mehr als 20 Euro und sind allemal billiger als ein einziger Abend auf „Brautschau“ in Pattaya.

soi-whitehouse

Nicht abschrecken lassen: Bier-Bars sind keine Puffs!

Wer keine weibliche Gesellschaft und Begleitung für die Nacht sucht, oder als Pärchen oder Familie nach Thailand reist, kann in einer Bar in Pattaya übrigens genauso viel (harmlosen) Spaß haben wie alleinreisende Single-Männer.
Obwohl die meisten Girls in den Bars praktisch Prostituierte sind, die man von ihrerm Job vo­r­ü­ber­ge­hend „auslösen“ kann, so zielen auch solche Hostessen-Bars nicht ausschließlich auf alleinreisende Männer ab.

Mit „Puff“, wie man das aus Europa kennt, haben Bars in Pattaya nämlich nur wenig zu tun. Gäste, die an den Girls gar kein weitergehendes Interesse haben, sondern einfach nur ein Bier trinken und etwas Spaß haben wollen, sind nicht nur ebenso herzlich willkommen wie alleinreisende Herren mit „unlauteren Absichten“, sondern machen tatsächlich die Mehrzahl der Gäste aus.
Wer zum ersten Mal nach Pattaya kommt und noch anfängliche Berührungsängste mit der Barszene hat, dem empfiehlt es sich, dem Rotlicht-Drum und Dran so wenig verkrampft wie möglich zu begegnen. Bei genauerem Hinsehen sind Bars in Pattaya nämlich viel harmloser als ihr Ruf und unterscheiden sich nur wenig von einer Kneipe in Eurer Heimatstadt.

pool-billiard-bar-girls

Genau wie in Euer Stammkneipe daheim, kann man auch in einer Bar in Pattaya einfach mal auf ein oder zwei Bier vorbeischauen, vielleicht eine Partie Pool-Billiard spielen, oder einfach mit andern Gästen plaudern.
Anders als Pattaya-Hasser und Erstbesucher oft meinen, haben die meisten Bars in Pattaya nämlich kaum diese typisch „schmierige“ Rotlicht-Atmosphäre, die weibliche Besucher und Paare leicht abschrecken könnte.
Ganz im Gegenteil sind Bars in Pattaya ausnahmslose freundliche Orte der Einkehr, wo jeder herzlich willkommen ist, der Lust auf ein Bierchen und Party hat und den Abend nicht gerne auf dem Hotelbalkon verbringt.

Die Preise für Drinks sind sehr annehmbar und die Ladies unterhalten auch Pärchen gerne mit einem harmlosen Schwatz oder einem der bar-typischen Gesellschaftsspiele. Wenn Ihr lieber unter Euch bleibt, könnt Ihr natürlich auch einfach die Musik genießen, „Leute gucken“ (das ist immer spannend) und die einzigartige Nightlife-Atmosphäre dieser surrealen Stadt in Euch aufsaugen.
Der einzige relevante Unterschied zu einer Bodega zum Beispiel in Spanien ist, ist dass die Service-Girls außer kühlen Drinks und Cocktails eben auch gewisse „Außer-Haus-Services“, sprich Sex, im Angebot haben.
Wer nicht will, der hat eben schon. Belästigt wird in einer Bar in Pattaya bestimmt niemand, der es nicht ausdrücklich will.

Links – Pattaya Bars, Clubs & Pubs

Wir haben im folgenden Verzeichnis ein paar dutzend Bars in Pattaya gelistet, die Ihr auch im Internet finden könnt und die eine eigene Website oder Facebook-Seite haben.
Wenn Ihr auch eine Bar in Pattaya habt oder Eure Lieblingsbar weiterempfehlen wollt, könnt Ihr gerne Euren Link hinzuzufügen. Ein Backlink ist zwar nicht erforderlich, aber immer gerne gesehen.

69ers Beer Bar
Facebook Seite
Soi 7, Central Pattaya (umgezogen von der Soi 8)
A
Apple BarSoi Chaiyapruek, Jomtien Beach
Armageddon BarSoi LK Metro, um die Ecke von der Soi Buakhao
Atlantic BarPattaya Second Road
Aussie BarSoi 7, Central Pattaya
B
Barracuda Bar
Facebook Seite
Naklua Road, Nord-Pattaya
Billabong Bar & HotelSoi LK Metro, Central Pattaya
Booze Lounge
Facebook Seite
Soi Khao Talo, Ost-Pattaya (ca. 1,5 Kilometer hinter der Sukhumvit Road)
Borussia Park
Facebook Seite
Deutsches Gästehaus und Bar, Naklua Road
Brass Monkey BarSoi Nern Plub Wan, Soi 26, Ost-Pattaya
Buffalo Bar
Facebook Seite
Pattaya Third Road, Central Pattaya
Butcher's Arms PubEnglischer Pub & Gästehaus, Soi Buakhao
C
Caddyshack
Facebook Seite
Pub & Gästehaus, Pattaya Third Road, Soi 17
Camel ToeGentleman Club, Soi Korpai 10
Candy LocaRompho Barkomplex, Jomtien Second Road
The Castle Fetish Club
Facebook Seite
Pattaya Third Road, Central Pattaya (neben der Buffalo Bar)
Champions Sports BarRompho Barkomplex, Jomtien Second Road
D
Devil's Den
Facebook Seite
Soi LK Metro, Central Pattaya (vormalig Hell's Club)
E
Easy R-Con Bar
Facebook Seite
Soi Buakhao, Central Pattaya
F
FLB BarWalking Street, Süd-Pattaya
G
The Golf ClubSports Bar, Soi LK Metro, Central Pattaya
Gulliver's TavernPattaya Beach Road, Nord-Pattaya; Walking Street
I
I-Rovers Sports Bar
Facebook Seite
Bar, Restaurant & Gästehaus, Soi LK Metro, Central Pattaya
J
Jameson's Irish PubSoi Sukrudee (Soi A.R.), Central Pattaya
Joy's Paradise
Facebook Seite
Deutsche Bar und Gästehaus, Soi Welcome Jomtien
K
Kåres Party BarPattaya Second Road
Kawaii BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Kiss Kool BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
KitCat Club Lounge410/8-10 Thappraya Road, Dongtan Beach, Jomtien
L
La La Land BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Legends Pool & Sports Bar
Facebook page
Pattaya Klang Soi 5, Central Pattaya
Lord Nelson Sports Bar
Facebook Seite
Pub, Restaurant & Gästehaus, Soi 6 (Soi Yodsak)
Lucky Love BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
M
Mai Lu Si BarSoi Buakhao, gegenüber vom Pattaya City Hospital
Maxies BarSoi 16, Walking Street, Süd-Pattaya
M Club
Facebook Seite
Gentleman Club, Pattaya Third Road, Soi 14
Medusa Bar & RestaurantDeutsches Restaurant und Short Time Bar auf der Soi Wat Boon am Jomtien
Metro Bar & ApartmentsSoi LK Metro, Central Pattaya
Moonshine PlaceAmerikanische Bar and Gästehaus, Jomtien Soi 4
Murphy's Law PubSoi LK Metro, Central Pattaya
N
Night Wish BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Nong Beer BarSoi Diana
O
O Bar
Facebook Seite
Soi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
One BarDeutsche Bar, Soi Night Out, Central Pattaya Road
P
Passion Gentleman's ClubThappraya Road (Hanuman Statue), Jomtien
Pattaya Beer GardenPattaya Beach Road (Eingang zur Walking Street)
The Pig & Whistle Pub
Facebook Seite
Soi 7, Central Pattaya
PJ DJ Bar & Guesthouse
Facebook Seite
Soi 7, Central Pattaya (vormalig Anna Jet Bar)
The Pussy ClubSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Q
Queen Victoria Inn
Facebook Seite
Englischer Pub, Restaurant & Hotel, Soi 6
Quickie BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
R
Retox Sports Bar
Facebook Seite
Soi Lengkee, zwischen Pattaya Third Road und Soi Buakhao
Retox Game On
Facebook Seite
Soi Honey, um die Ecke von der Pattaya Second Road
The Rock House
Facebook Seite
Bar & Gästehaus, Soi LK Metro
Ruby ClubSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Rum Dum BarRompho Barkomplex, Jomtien Second Road
Ryan's BarNaklua Road, Nord-Pattaya (vor der Soi Wongamat)
S
Saigon Girl BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Sailor InnNorwegisches Restaurant & Gästehaus, Soi 13/2
Scandinavia Bar & RestaurantPattaya Beach Road, zwischen Soi 13 und Soi Yamato
Scandinavia Beach ClubPattaya Beach Road, zwischen Soi 5 and Soi 6
Scooters BarSoi Buakhao, Central Pattaya
Secrets Bar & Nightclub
Facebook Seite
Soi 14, Walking Street, Süd-Pattaya
Sexy In The CitySoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Shooters Coyote Bar
Facebook Seite
Coyote Bar & Gästehaus, Soi 7, Central Pattaya
Siam CatsDeutsche Bar and Gästehaus, Jomtien Soi 5
Simple SimonEnglisches Restaurant & Bar, Jomtien Soi 5
Smurf BarDeutsche Bar, Soi Buakhao (Nähe Pattaya Klang)
The Sportsman Pub
Facebook Seite
Pattaya Soi 13
T
Telephone BarSoi Batman, Süd-Pattaya
Tim Bar BeerBar und A-GoGo, Pattaya Second Road, Süd-Pattaya
V
Valentines Bar
Facebook Seite
Soi Lengkee, zwischen Pattaya Third Road und Soi Buakhao
Viper Bar
Facebook Seite
Coyote Bar, Pratamnak Road Soi 4 (gegenüber vom Asia Hotel)
W
WhyNot BarDeutsche Aircon-Bar, 179/86 Naklua Road
Wombat BarBar, Restaurant & Gästehaus, Jomtien Beach Road

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pattaya Wetter
29°
trüb
Luftfeuchtigkeit: 70%
Windstärke: 2m/s SSW
MAX 30 • MIN 28
30°
SA
30°
SO
27°
MO
30°
DIE
Weather from OpenWeatherMap

Pin It on Pinterest

Share This