Pattaya City Schriftzug am Bali Hai Pier
Pattaya Ladyboy

Selber Fahren in Pattaya: Roller mieten oder Leihwagen?

Wer gerne unabhängig ist und Ausflüge in die Umgebung auf eigene Faust macht, der wird sich am besten einen Roller mieten in Pattaya.
Die automatischen Scooter, die heute in Thailand gängig sind, gehören hier fast schon zum „Lifestyle“ und sind wie geschaffen fur den chronisch-chaotischen Straßenverkehr vor allem im Stadtzentrum. Langzeitmieter können vollautomatische Roller schon ab 100 Baht am Tag oder weniger mieten – Unfallrisiko natürlich inklusive.

Wer sich auf zwei Rädern allein daher nicht sicher genug fühlt, kann ab ca. 15 Euro pro Tag also auch gleich mit dem Mietwagen durch Pattaya kurven. Auf dieser Seite beschreiben wir beide Alternativen zum öffentlichen Nahverkehr im Detail und weisen Euch auch auf ein paar Verkehrsrisiken hin, mit den Ihr vor allem in Pattaya rechnen müsst.

  1. Motorrad oder Roller mieten in Pattaya
  2. Straßensicherheit, Helmpflicht & Alkohol am Steuer
  3. Mietwagen in Pattaya

Vier Thais auf einem Scooter

Moped- und Rollerverleih in Pattaya

Für Urlauber, die auch gerne an ihrem Reiseziel unabhängig sind und genügend Vertrauen in ihre Fahrkünste auch bei Linksverkehr haben, ist ein Moped oder ein Roller (die meisten Leihmopeds sind vollautomatische Scooter) sicher das bequemste Fortbewegungsmittel in Pattaya.
Die einzige offizielle Bedingung ist ein internationaler oder ein thailändischer Führerschein. Fast alle Moped-Verleihshops werden Euch aber auch einen Roller vermieten, wenn Ihr nur einen deutschen (oder auch gar keinen) Führerschein habt.

(Angesichts der ständig steigenden Zahl von Kontrollpunkten in Pattaya und intensivierter Geltendmachung bestehender Verkehrsgesetze in Thailand, ist das Risiko, auch als Urlauber in eine Fahrkontrolle hineinzugeraten und seinen Führerschein vorzeigen zu müssen, in den letzten Jahren empfindlich gestiegen.
Wer ohne Führerschein fährt, muss zwar nur mit einem Bußgeld von 400 Baht – also gerade mal 10 Euro – rechnen. Zusätzliche Strafgelder können jedoch anfallen, wenn die Unterlagen für Euren Miet-Roller nicht vollständig oder auf dem neuesten Stand sind.
Nationale, also auch deutsche Führerscheine werden von der thailändischen Verkehrspolizei nicht akzeptiert.)

Motorradfahren in Pattaya ist nicht ungefährlich

Was für „Motorbikes“ kann man in Pattaya mieten?

Mopedverleiher („motorbike rental shops“) findet Ihr überall in Pattaya. Alleine am südlichen Ende der Pattaya Beach Road oder der Second Road werdet Ihr hunderte von Roller mit „For Rent“ (zu vermieten) Schildern ums Lenkrad sehen sehen.
Viele Bars und Gästehäuser vermieten auch Mopeds an Gäste.

Fast alle heutzutage gängigen Modelle sind halb- oder vollautomatische Scooter japanischer Hersteller mit elektrischen Anlassern und 80-125 Kubikzentimetern Hubraum. Nur wenige Modelle haben Kupplung und fast alle fahren 100 km/h oder mehr, also bedeutend schneller als die meisten Roller in Europa.
Die derzeit beliebtesten Modelle sind Honda Wave, Honda Nouvo, Honda Click, Yamaha Mio und Yamaha Fino (vollautomatische Scooter).

Größere Motorräder mit 1.000 Kubikzentimetern Hubraum (und mehr) könnt Ihr in Pattaya auch mieten. Rennmaschinen und „Big Bikes“ findet man oft auf der Pattaya Beach Road mit „For Rent“ Schildern ums Lenkrad.
(Schwere Motorräder auf Pattayas verkehrsreichen Straßen zu fahren, sollten sich allerdings ausschließlich erfahrene Fahrer mit entsprechender Fahrerlaubnis und einem Mindestmaß an Erfahrung mit schweren Maschinen auch in städtisch-chaotischen Verkehrsverhältnissen zutrauen.
Wer sich nicht sicher ist, sollte bei kleineren Mopeds und Rollern bleiben – die sind sicherlich auch flott genug und durch ihre Größe wie maßgefertigt für Pattayas unberechenbaren und vor allem im Stadtzentrum oft staureichen Straßenverkehr.)

Was kostet ein Roller pro Tag?

Der Mietpreis pro Tag beträgt normalerweise um die 150 Baht. Rabatte von bis zu 50% sind üblich, wenn die Roller über mehrere Tage hinweg, wochen- oder monateweise, angemietet werden.
Je länger der Mietzeitraum, desto preisgünstiger wird es natürlich. Langzeiturlauber können Scooter schon ab unter 3,000 Baht im Monat mieten, also ungefähr 80 Euro.
Wer seinen Moped-Vermieter nicht persönlich kennt, wird normalerweise eine Kopie seines Reisepasses vorlegen müssen, um einen Roller in Pattaya zu mieten, sei es auch nur für eine nachmittägliche Spritztour. (Hinterlegt aber niemals Euren originalen Reisepass!)

Was ist mit Versicherung?

Weitere Unterlagen und die Vorlage einer gültigen Fahrerlaubnis sind beim Anmieten eines Scooters üblicherweise nicht erforderlich. Versichert seid im Normall aber weder Ihr selber noch der Roller. Im Fall eines Unfalls müsst Ihr also davon ausgehen, für den entstandenen Schaden selber aufkommen zu müssen.
Es ist natürlich auch angebracht, seinen Roller immer so sicher wie möglich abzuschließen – im Falle eines Diebstahls würdet nämlich Ihr zur Kasse gebeten.

Wenn Ihr in einen Unfall verwickelt werdet oder den Roller auf irgendeine Weise beschädigt, sehen es die meisten Vermieter auch nicht gern, wenn Ihr die Reparatur auf eigene Faust in einer Werkstätte ausführen lasst.
Der Grund liegt auf der Hand: Wenn der schlaue Fuchs von Vermieter das Moped selber zur Werkstatt bringt, kann er auf die eigentlich entstandenen Reparaturkosten noch eine Prämie für sich selber aufschlagen …

Motorradunfälle sind in Pattaya an der Tagesordnung

Sind Pattayas Straßen sicher?

Zum Abschluss noch ein paar unvermeidliche Warnhinweise und Tipps. Motorbike-Fahren in Pattaya hat leider so seine eigenen „Regeln“ und ist angesichts der verkehrsreichen Straßen und des fahrlässigen – mitunter selbstmörderischen – Fahrstils anderer Verkehrsteilnehmer nicht immer ohne Risiko, besonders wenn man mit Linksverkehr nicht vertraut ist.
Auch als erfahrener Motorradfahrer solltet Ihr Euch also immer des häufig aggressiven und leichtsinnigen Fahrverhaltens anderer, möglicherweise angetrunkener, Verkehrsteilnehmer bewusst sein, deren Reaktionen oft unabsehbar und nicht immer verkehrsregelkonform sein mögen.

Natürlich gibt es auch in Thailand Verkehrsregeln, die auf dem Papier kaum weniger streng als in Deutschland sind. Leider aber halten sich nur wenige Fahrer buchstabengetreu an das Regelwerk.
Ein STOP-Schild hat in Thailand natürlich die gleiche Bedeutung wie überall auf der Welt. Das heißt aber lange noch nicht, dass sich auch jeder an diese Botschaft hält.
Ein anderes Beispiel: Vorfahrt gewährt man nicht, sondern nimmt man sich einfach. „Rechts vor links“ zählt auf Thailands Straßen auch nicht unbedingt.

Leider ist auch bei einem Verkehrsunfall mit einem Thai der Ausländer oft automatisch der Sündenbock. Unabhängig von der Schuldfrage – der Ausländer mag tatsächlich unschuldig und das eigentliche Opfer sein -, wird in solchen Fällen häufig der „reiche“ Farang, nicht der eigentlich schuldige, „arme“ Thai zur Kasse gebeten.
Mit Rechtsstaatlichkeit hat das natürlich nichts zu tun. Aber leider ist auch das Thailand: Als Ausländer zieht man in Streitfragen mit „Gesetzeshütern“ leider oftmals den kürzeren.

Kein Alkohol am Steuer in Thailand

Helmpflicht, Alkohol am Steuer?

Was spezifisch Rollerfahren in Pattaya angeht, so sei unbedingt darauf hingewiesen, dass nicht nur der Fahrer, sondern auch der Beifahrer immer einen Sturzhelm tragen muss.
Helmpflicht gibt es in Thailand zwar schon seit Jahrzehnten, wurde von der Polizei aber fast ebenso lange stillschweigend ignoriert. In den letzten Jahren wurde allerdings nicht nur der Helmpflicht zunehmend Geltung verschafft, sondern ebenso bestehenden Gesetzen gegen Alkoholmissbrauch am Steuer.

Spätestens seit die Thai-Militärregierung Alkoholsündern den Krieg erklärt hat und Alkohol-Kontrollpunkte rund um Pattaya wie Pilze aus dem Boden geschossen sind, ist Trunkenheit am Steuer auch in Pattaya kein Kavaliersdelikt und keine „Lifestyle-Frage“ mehr.
Ebenso wie in Deutschland gilt auch in Thailand die 0,5 Promille-Grenze, und anders als bei Verstößen gegen die Helm- oder Führerscheinpflicht (da beträgt das Bußgeld läppische 400 Baht) sind die Strafen für Alkoholsünder im Straßenverkehr um einiges rigoroser.

Nicht nur drohen alkoholisierten Fahrern mittlerweise saftige Geldstrafen (gerade Farangs werden da gerne zur Kasse gebeten) und unter Umständen ein oder zwei Nächte im Knast – Führerschein und Fahrzeug können auch vorübergehend eingezogen werden.
Wer abends also gerne mal tiefer ins Glas schaut, dem sei dringlich angeraten, sein Moped wenigstens dann zu Hause steigen zu lassen.

Mietwagenverleih in Pattaya

Mietwagen in Pattaya

Außer einer Vielzahl privater Autovermieter sind in Pattaya alle international renommierten Mietwagen-Anbieter vertreten.
Mietwagen gibt es ab ca. 600 Baht pro Tag (das ist allerdings die absolute Untergrenze) und sind normalerweise voll versichert.
Die meisten Mietwagen sind moderne Limousinen japanischer Hersteller wie beispielsweise Honda oder Toyota. Pseudo-Jeeps findet man vor allem entlang der Pattaya Beach oder der Second Road, wo sie öffentliche Parkpläze blockieren.

Die Grundvoraussetzung, um in Thailand ein Auto zu mieten und zu fahren, ist entweder ein internationaler oder (vorzugsweise) ein Thai-Führerschein.
Wenn sich viele Mietwagen-Verleiher auch mit einer nationalen, also auch einer deutschen, Fahrerlaubnis begnügen, so wird diese von der thailändischen Verkehrspolizei an den auch in Pattaya immer häufiger anzutreffenden Kontrollpunkten nicht akzeptiert.
Der Mietwagen-Anbieter wird zudem eine Kopie Eures Reisepasses benötigen.

Für Autofahrer gelten natürlich ähnlich strenge Warnhinweise wie für Rollerfahrer. Obwohl man im Auto natürlich sicherer sitzt als auf einem Zweirad, ist auch Autofahren auf Pattayas verkehrsreichen Straßen selbst für erfahrene Fahrer nicht immer ganz ohne Risiko, vor allem wenn man mit dem in Thailand geltenden Linksverkehr nur wenig vertraut ist.

Alkohol am Steuer ist natürlich auch im Mietwagen ein absolutes Tabu. Und anders als auf deutschen Autobahnen gilt auf Thailands relativ gut ausgebauten Highways ein Tempolimit von 120 km/h; da häufig geblitzt wird, ist Rasen also kaum empfehlenswert.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pattaya Wetter
29°
Ein paar Wolken
Luftfeuchtigkeit: 70%
Windstärke: 3m/s SSO
MAX 29 • MIN 28
30°
FR
30°
SA
31°
SO
32°
MO
Weather from OpenWeatherMap

Pin It on Pinterest

Share This