Pattaya City Schriftzug am Bali Hai Pier
Pattaya Ladyboy

Short Time Bars & Gentleman Clubs in Pattaya

  1. Was sind Short Time Bars?
  2. Mehr Spaß mit Short Time Bar Girls?
  3. Was kostet eine Stunde „Short Time“ Spaß in Pattaya?
  4. Soi 6 – „Soi Sex“
  5. Gentleman Clubs in Pattaya
  6. Linkverzeichnis – Short Time Bars & Gentleman Clubs

winchester-club

„Short Time” Bars in Pattaya

Der blumige Name „Short Time Bars“ sagt ja eigentlich schon alles. Trotzdem: Frauen und Nicht-Sextouristen bitte mal kurz weghören!
Short Time Bars sind nämlich nicht irgendwelche Trinkhallen, die nur stundenweise geöffnet haben und wo man sich zum blizartigen Komasaufen trifft, sondern zweckorientierte, quasi „puffähnliche“ Lokale, wo sich alleinreisende Herren und Strohwitwer in extra Zimmern über den Bars stundenweise mit den Ladies vergnügen können.

Wer also nicht als Liebeskaspar, sondern hauptsächlich wegen des F-Wortes nach Pattaya reist und klar umrissene Dienstleistungen auch auf der Matratze zu schätzen weiß, für den sind Short-Time (ST) Bars wie gemacht.
Süßholz geraspelt wird hier nicht lange – zwei drei Drinks zum Warmwerden, ein bisschen Vorgefummel in dunklen Sofaecken, und dann kann‘s auch schon die Treppe hoch und zur Sache gehen.

Dieser praktisch diskrete, zeitlich normalerweise auf eine Stunde begrenzte Service – eben „short time“ – ist natürlich gerade für Männer attraktiv (Damenwelt jetzt bitte nochmal kurz weggehört), die zuhause eine „Feste“ haben oder aus irgendwelchen Gründen kein Thai Girl mit zu sich aufs Hotelzimmer nehmen möchten.
Experimentierfreudige Pärchen, die sich im Bett mal mit einem zweiten Girl (oder Ladyboy?) versuchen wollen, sind in den meisten ST Bars aber ebenso willkommen wie Single-Männer, die einfach nur ein Bier trinken und zwischendurch ein bisschen „rumspielen“ wollen.

Bar Girls warten auf Kundschaft vor ihrer Bar

Was sind Short Time Bars?

Short Time Bars sind für gewöhnlich Indoor Bars mit dunklen Glasscheiben, die von außen nur wenig Einblick in die inneren Räumlichkeiten erlauben. Allein die häufig verräterischen Namen und die nur wenig doppeldeutigen Anmachsprüche der Girls, die meist in kleinen Gruppen vor der Bar abhängen, lassen vermuten, welche Serviceleistungen die Ladies hier auf Lager haben.
Viele werden Passanten ganz offen ansprechen und fragen, ob Interesse an „bumbum“ oder eben einer „Short Time“ besteht?

„Short Time“, um das kurz zu erklären, ist Pattaya Slang für ein bezahltes Schäferstündchen von ungefähr einer Stunde Dauer.  Demgegenüber beschreibt „Long Time“ ein Rendezvous, bei dem das Girl die ganze Nacht mit Euch verbringt, normalerweise in Eurem Hotel.
In einer Short Time Bar hingegen kann man sich gleich in separaten Räumlichkeiten vor Ort erleichtern.

Während das herkömmliche Bargeschäft und die erste Kontaktaufnahme mit den Ladies also im Erdgeschoss stattfinden, kann man sich bei Bedarf in zweckmäßigen „Short Time Rooms“ gleich über der Bar oder in einem Nachbargebäude stundenweise in horizontaler Lage vergnügen.
Der Preis für die Zimmer ist dabei normalerweise in der „Bar Fine“ für das Girl inbegriffen.

Pingelig sollte man übrigens nicht sein, was den Zimmerkomfort angeht. Die nicht immer klimatisierten Zimmerchen sind meist sehr einfach eingerichtet und haben oft nicht einmal eine private Toilette. In vielen Bars muss man sich mit einer Gemeinschaftsdusche am Ende des Flurs begnügen. Aber man will hier ja auch nicht seinen Urlaub verbringen …

short-time-bar-soi-6

Mehr Spaß mit Short Time Bar Girls?

Short Time Bars sind gewissermaßen kleine, intime Freudenhäuser mit Barbetrieb, und das Ambiente ist dementsprechend ungezwungen.
Da die (horizontalen) Kernaktivitäten in separaten Räumlichkeiten auf den oberen Etagen stattfinden, sind die meist klimatisierten, aber verhältnismäßig engen und dunklen Bars oft nur wenig spektakulär eingerichtet. Außer einer Theke gibt es für gewöhnlich nur ein paar diskrete Sofaecken, wo man mit den Girls schonmal auf Tuchfühlung gehen und ein wenig „vorkosten“ kann.

Die Ladies in Short Time Bars sind natürlich auch um einiges handzahmer als die Girls in „normalen“ Bier-Bars und nicht so schüchtern und berührungsscheu, wie man das häufig auch bei „Profis“ in Pattaya antrifft.
Gegen ein bisschen Vorfummeln in den vom Tageslicht abgedunkelten Sofaecken der Bars werden die meisten Girls nichts einzuwenden haben. Viele werden Euch auch gerne mit ein paar ungewöhnlichen (auch oralen) Extras heißmachen, um Euch das „volle Programm“ in den oberen Etagen nur umso schmackhafter zu machen.

Was letzteres angeht, sind die Girls in Short Time Bars natürlich auch um einiges freizügiger als die Ladies in nullachtfünfzehn Bars, und gehen gerne auch mal auf (für Thai-Verhältnisse) eher ungewöhnliche sexuelle Spielarten ein. (Sich erkundigen, was bei einzelnen Girls „drin“ ist und was nicht, muss man sich natürlich aber schon, bevor man die Auslöse bezahlt und hoch aufs Zimmer geht.)

soi-6-pattaya

Was hier anzumerken ist: Während manche Short Time Bars eher „auslöse-orientiert“ sind als andere und der Schwerpunkt eindeutig auf dem „horizontalen“ Geschäftsbereich liegt, sind Gäste, die einfach nur mal ein Bier trinken und Spaß mit den Girls haben wollen, im Allgemeinen auch überall willkommen.
Dennoch ist es wohl ein Negativtrend der vergangenen Jahre, der nicht unmaßgeblich das Kundenerlebnis beeinträchtigt, dass heutzutage viel weniger Fun und „Vorspiel-Action“ in Short Time Bars erhältlich ist als noch vor wenigen Jahren.
Open-Air-Action gleich in der Sofaecke gibt’s leider immer weniger.

Tatsächlich verlieren viele Ladies, wenn Ihr sie nicht gleich mit hoch aufs Zimmer nehmt, sondern erst noch ein Bier trinken und „rumlabern“ wollt, schnell komplett das Interesse und spielen dann lieber weiter mit ihrem Handy, als sich weiter mit Euch zu beschäftigen.
Das Motto bei vielen Girls heutzutage ist offenkundig leider: „So schnell wie möglich aufs Zimmer hoch und den Job in absoluter Rekordzeit verrichten.“
Schade eigentlich. Und dem Umsatz der Bars tut’s natürlich auch nicht gut.

ladies-soi-6

Was kostet eine Stunde „Short Time“ Spaß in Pattaya?

Die sogenannte „Bar Fine“ oder „Auslöse“ (also die Gebühr, die Ihr direkt an die Bar zahlt, um ein Mädel zeitweise von ihren Arbeitspflichten zu „entführen“) beträgt in Short Time Bars ca. 300-400 Baht.
Das ist in etwa der gleiche Betrag, den Ihr auch in einer „normalen“ Bar abdrücken müsst, beinhaltet aber auch bereits die Zimmermiete für etwa eine Stunde.
Die meisten „Short Time“ Bar Girls veranschlagen heutzutage 1.000 Baht extra für sexuelle Dienstleistungen auf den oberen Etagen. (Die zahlt Ihr dem Girl persönlich, nicht an die Bar.) Also müsst Ihr mit knapp 35 Euro „all inclusive“ rechnen.

Wichtig: Wenn Ihr nicht die hausinternen Räumlichkeiten nutzen, sondern ein Girl aus einer Short Time Bar mit auf Euer Zimmer nehmen wollt, womöglich für mehrere Stunden oder gleich die ganze Nacht (also „long time“), so werden sowohl die „Bar Fine“ als auch der direkt bezahlte „Hurenlohn“ bedeutend höher ausfallen.
Die Mädels arbeiten ja nicht umsonst in „Short Time“ Bars und sind in erster Linie an zeitlich begrenztem Arbeitsvolumen interessiert – eben „short time“.

short-time-bars-soi-6

Soi 6 in Pattaya (auch als „Soi Sex“ bekannt)

Die Soi 6 ist eine kurze Verbindungsstraße zwischen der Pattaya Second Road und der Beach Road so ziemlich genau an der Grenze zwischen Nord- und Central Pattaya. Außer ein paar Restaurants und „normalen“ Kneipen gibt es hier auf einer Länge von nur ca. 300 Metern die größte Ansammlung von Short Time Bars auf einer einzigen Soi in Pattaya

Mit mehr als 50 Lokalen und hunderten von heißen Girls auf engstem Raum ist die Soi 6 wohl Pattayas Hauptanlaufstelle für „hauptberufliche“ Sextouristen und streunende Expats, die mal Ablenkung vom häuslichen Ehebett suchen. Wer’s nötig hat und die notwendige Potenz mitbringt, kann hier nämlich quasi von einer Short Time Bar in die nächste torkeln.

Die Bars auf der Soi 6 (die übrigens auch unter dem Namen Soi Yodsak bekannt ist) machen alle schon frühmittags, so ungefähr gegen 13 Uhr auf und sind nachmittags und am frühen Abend am besten besucht. In den meisten Bars ist um 1 Uhr früh Zapfenstreich.
Die Preise für Drinks liegen zwar leicht über dem in „normalen“ Bars gängigen Durchschnitt; für ein Bier muss man aber auch auf der Soi 6 normalerweise nicht mehr als 90 Baht, also gut zwei Euro, hinblättern.

short-time-bars-auf-der-soi-6

Die meisten Lokale auf der Soi 6 sind Indoor Bars mit schwarzen Glasfronten und blumigen Namen wie Horny Bar oder Quickie Bar – da weiß auch der unbedarfteste Newbie schon von außen, was ihn hinter den schwarzen Scheiben erwartet.
Und dann gibt’s ja noch die Heerscharen von hübschen Girls (sowie eine ständig wachsende Anzahl von Ladyboys), die in sexy Outfits vor den Bars abhängen und Passanten mit wenig doppeldeutigen Anmachsprüchen zu Aktivitäten wie „bumbum“ einladen.

Die meisten Girls sind extrem zugänglich, andere fast schon aufdringlich und wollen einen regelrecht in ihre Bar hereinzerren. Jedenfalls kann man am Straßenrand immer schonmal etwas plaudern und die Lage von außen abchecken, bevor man sich schließlich für ein Girl entscheidet und in der Bar einen Drink bestellt.

Während die meisten Short Time Bars auf der Soi 6 weiterhin auf „richtige“ Ladies setzen, stellen immer mehr Bars aber auch Ladyboys oder „Katoeys“ ein. Das sind Transsexuelle, die obenum zwar größtenteils schon „umgebaut“ sind, zwischen denen Beinen aber immer noch ein Schwänzchen haben.
Besonders viele Ladyboys treiben ihr Unwesen tagsüber auf der Soi 6/1 (das ist die Rückseite der Häuserreihe auf der südlichen Seite der Soi 6), nach Sonnenuntergang aber auch auf der Beach Road.
Wenn „Schwanzmädchen“ also nicht Euer Ding sind und Ihr „naturechte Pussy“ bevorzugt, dann seid besser mal auf der Hut!

ladyboy-soi-6-1

Natürlich kann man auf der Soi 6 auch einfach mal ein Bier trinken gehen und sich nach einem Tag am Strand in den klimatisierten Bars Abkühlung verschaffen. Im wesentlichen geht es hier aber eher „heiß“ zu und dreht sich eben alles um „das Eine“.
Obwohl generell jeder Gast willkommen ist, ist die Soi 6 von allen Amüsiervierteln Pattayas doch am eindeutigsten auf Sextouristen zugeschnitten. Ein Besuch hier ist daher natürlich Geschmackssache und Familien mit Kindern kaum anzuraten.

Short Time Bars in anderen Stadtgebieten

Weitere Short Time und sogenannte BJ Bars, wo die Girls Euch in separaten Räumlichkeiten orale Befriedigung verschaffen, findet Ihr in den verschiedensten Stadtvierteln Pattayas, so beispielsweise in abgelegenen Seitensträßchen östlich der Pattaya Third Road in Central Pattaya oder auf der „Dark Side“.

Wer kein Kneipentyp ist, kann aber auch in den Massagesalons auf der Soi Honey oder Soi Chaiyapoon gegen Aufpreis fast immer einen Hand- oder Blowjob als Nachtisch bekommen.
Was spezifisch orale Erleichterung betrifft, so werden Euch übrigens auch die „versauteren“ Girls auf der Soi 6 gleich in den Sofaecken ihrer Bars behilflich sein können. Blowjobs an der Theke gehören zwar nicht mehr unbedingt zum „Standardprogramm“ wie früher in manchen Bars auf der Soi 6, sind aber häufig reine Verhandlungssache.

Eine neue Anlaufstelle besonders für Deutschsprachige ist die Medusa Bar auf der Soi Wat Boon am Jomtien.
Die gemütliche kleine neue Short Time Bar mit Restaurantbetrieb und einer preisgünstigen deutschen Speisekarte, die erst im Sommer 2016 an der Location des ehemaligen „Forever Young“ Restaurants aufgemacht hat, wird von den gleichen Köpfen wie die „Villa Germania“ betrieben, die vielen schon aus der gleichnamigen TV Serie bekannt sein dürfte.

bar-ladies-vor-ihrer-bar

Gentleman Clubs in Pattaya

Sogenannte Gentleman Clubs in der heutigen Form sind eine Erscheinung neueren Datums und quasi eine „stilistische“ Erweiterung herkömmlicher Short Time Bars.
Beliebt vor allem bei Expats, die sich vor ihrer Thai-Frau mal einen Nachmittag verdrücken wollen, sind Gentleman Clubs normalerweise außerhalb der touristischen Zentren, in leicht abgelegen Seitenstraßen gelegen. Den zeitlichen Vorlieben ihrer Klientel angepasst, öffnen Pattayas Gentleman Clubs schon frühmittags ihre Pforten und haben vorwiegend tagsüber und am frühen Abend Betrieb.

Gentleman Clubs sind insofern mit „klassischen“ Short Time Bars vergleichbar, als die Ladies auch hier „short time“ Services und zu ähnlichen Preisen anbieten.
Anders jedoch als z.B. die Bars auf der Soi 6, die häufig kleine und schäbige „Spelunken“ mit Dämmerbeleuchtung sind, findet man Gentleman Clubs häufig in großzügig angelegten und schick möblierten Vorstadtvillen mit Swimming Pools und Gartenanlagen. Das gewährleistet nicht nur mehr Disketion und Privatsphäre (und erschwert unwillkommenen Besuchern wie Thai-Ehefrauen eventuelle Spionageangriffe); das Ambiente hat einfach auch mehr „Klasse“.

rioja-gentleman-club

Spaß auf der Matratze kann man in Gentleman Clubs natürlich auch haben. Der Fokus liegt allerdings mehr auf dem eigentlichen Barbetrieb, nicht so sehr auf „bumbum“.
Um ihre Stammgäste aus den häuslichen Bunkern hervorzulocken und bei Laune zu halten, veranstalten viele Gentleman Clubs in Pattaya auch regelmäßige Partys z.B. am Swimming Pool und bieten kostengünstige Büfetts an bestimmten Wochentagen an.

Die Grenzen zwischen eigentlichen Gentleman Clubs und „anspruchsvolleren“ Short Time Bars sind natürlich fließend. Die folgenden Bars würden wir allerdings klar als Gentleman Clubs klassifizieren:

  • Camel Toe (Soi Korpai 10, zwischen Thepprasit Road und Pattaya Tai)
  • Heaven Gentleman’s Lounge (Pratamnak-Gebiet)
  • Jade Club (Thappraya Road, zwischen Pattaya und Jomtien)
  • Kinnaree Place (Pratamnak Soi 4)
  • MClub (Pattaya Third Road Soi 14)
  • Passion (Seitenstraße der Thappraya Road am Jomtien)
  • Rioja (eine Villa im spanischen Stil im Niemandsland zwischen der Soi Wat Boon und der Thepprasit Road am Jomtien).

bar-girl-auf-der-soi-6

Links – Pattaya Short Time Bars & Gentleman Clubs

Short Time Bars gibt es viele in Pattaya. Im folgenden Verzeichnis haben wir nur Short Time Bars und Gentleman Clubs gelistet, die Ihr auch im Internet finden könnt und die entweder eine Website oder Facebook-Seite haben.

B
Buffalo Bar
Facebook Seite
Pattaya Third Road, Central Pattaya
C
Camel ToeGentleman Club, Soi Korpai 10
D
Devil's Den
Facebook Seite
Soi LK Metro, Central Pattaya (vormalig Hell's Club)
K
Kawaii BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Kiss Kool BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
KitCat Lounge Club410/8-10 Thappraya Road, Dongtan Beach, Jomtien
L
La La Land BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Lucky Love BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
M
M Club
Facebook Seite
Gentleman Club, Pattaya Third Road, Soi 14
Medusa Bar & RestaurantDeutsches Restaurant und Short Time Bar auf der Soi Wat Boon am Jomtien
N
Night Wish BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
O
O Bar
Facebook Seite
Soi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
P
Passion Gentleman's ClubThappraya Road (Hanuman Statue), Jomtien
The Pussy ClubSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Q
Quickie BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
R
Ruby ClubSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
S
Saigon Girl BarSoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
Sexy In The CitySoi 6 (Soi Yodsak), Central Pattaya
T
Telephone BarSoi Batman, Süd-Pattaya
V
Viper Bar
Facebook Seite
Coyote Bar, Pratamnak Road Soi 4 (gegenüber vom Asia Hotel)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pattaya Wetter
28°
überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 69%
Windstärke: 3m/s O
MAX 29 • MIN 27
30°
MI
31°
DO
32°
FR
29°
SA
Weather from OpenWeatherMap

Pin It on Pinterest

Share This